Aktuelles

Gründen in Berlin: "Das kleine 1x1 der Gründung" jetzt online!

Alle News ansehen »

Gründercafé

Werden Sie kostenfrei Mitglied im virtuellen Gründercafé. Gewinnen Sie persönliche Kontakte zu... [mehr]

Das Handwerk

Suchergebnisse einschränken

Ergebnisse...

Anzahl Ergebnisse pro Seite 10 ǀ 20 ǀ 50 Seite 1 ǀ 2 Nächste Seite Letzte Seite
  • "Handbuch" des BPW

    Der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) unterstützt Sie kostenlos mit praxisorientierten Angeboten zur Planung Ihres Unternehmens. Das Handbuch zum BPW bietet Ihnen Informationen zu Struktur und Inhalten eines Businessplans, Beispiel-Businesspläne und Finanzplanungstabellen.

    Zum Informationsangebot
  • Investitionsbank Berlin

    Die Investitionsbank Berlin (IBB) ist die  Förderbank des Landes. In der Wirtschaftsförderung unterstützt sie vor allem Existenzgründerinnen und -gründer sowie kleine und mittlere Unternehmen in Berlin. Besonderes Augenmerk legt sie auf die Gründung neuer und Stärkung bestehender technologieorientierter Firmen. Diesen bietet sie vor allem Darlehen an. Zuschüsse ergänzen das Angebot in einigen Programmen. Über ihre Tochter, die IBB Beteiligungsgesellschaft mbH, geht die IBB zudem Wagniskapital-Beteiligungen an jungen Berliner Technologieunternehmen mit Wachstumspotenzial ein.

    Zum Informationsangebot
  • "Auf Internetpfaden in die berufliche Selbstständigkeit": Gründungswerkstatt Berlin-Brandenburg

    Die Gründungswerkstatt Berlin-Brandenburg führt Gründungswillige und junge Unternehmen zu einem aussage- und tragfähigen Geschäftskonzept. Mit ihr wird jedem Gründungswilligen schnell klar, worauf es bei der Vorbereitung der unternehmerischen Selbstständigkeit ankommt. Die Gründungswerkstatt Berlin-Brandenburg verbindet die Vorteile von Web-Portal, E-Learning und persönlicher Beratung. Registrierte Nutzer können hier ihren Businessplan Schritt für Schritt entwickeln und ihre Ergebnisse in einem geschützten Bereich speichern. Dabei steht ihnen zu jeder Frage ein Tutor aus der IHK zur Seite.

    Zum Informationsangebot
  • "Das Gründerpäckchen"

    Wir möchten Sie bei Ihrem Weg in die Selbständigkeit begleiten. Im Gründerpäckchen der IHK Berlin erhalten Sie Tipps rund um eine Existenzgründung, Hinweise zu Ansprechpartnern im Gründungsnetzwerk Berlin und vieles mehr.

    Zum Informationsangebot
  • "Das kleine 1x1 der Gründung"

    „Das kleine 1x1 der Gründung“ gibt grundlegende Hinweise zu allen wichtigen Entscheidungen im Rahmen einer Unternehmensgründung. Gegliedert sind die Informationen nach so existenziellen Fragen wie: Was kann ich? Was will ich? Was bin ich? Die möglichen Antworten liefert der auch optisch gut aufbereitete Text in leserfreundlich kurzen Absätzen, versehen mit Linktipps zur vertiefenden Lektüre im Internet. Eine Einführung zu den wichtigsten Inhalten eines Businessplanes und den dazu gehörenden Zahlenwerken runden dieses sehr informative PDF ab.

    Zum Informationsangebot
  • Aktuelles aus der Handwerkskammer Berlin

    Zum Informationsangebot
  • Angebote zur Unterstützung für Unternehmen in der Gründungsphase

    Für Unternehmen in der Gründungsphase hält die IBB vielfältige Angebote bereit. Die Förderprogramme unterstützen junge Berliner Unternehmen mit Personal- und Sachmittelzuschüssen, individuell zugeschnittenen Darlehen sowie mit nicht-monetären Förderangeboten bei Existenzgründung und -festigung.

    Zum Informationsangebot

  • Ausgewählte Förderprogramme zum Unternehmensstart

    Neben den Förderinstituten berät auch die IHK Berlin zu  öffentllichen Förderprogrammen.

    Zum Informationsangebot
  • Basis-Informationen Freie Berufe

    Das Institut für Freie Berufe an der Universität Nürnberg/Erlangen (IFB) bietet umfangreiche Informationen zu den Themen "Abgrenzung Freier Beruf / Gewerbe", "Versicherungspflichten für Freiberufler", "Steuertipps" u.a.

    Der Verband der freien Berufe Berlin bietet "Stellungnahmen der fachkundigen Stelle zur Tragfähigkeit", "Rechenhilfen" und einen "Muster: Businessplan".

    Einen guten Einstieg in die Thematik bietet die Broschüre "GründerZeiten Nr. 45: Existenzgründungen durch Freie Berufe" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

  • Beratung und Informationen zur Existenzgründung im Handwerk

    Konkrete Hinweise zur Planung und Erstellung eines Gründungskonzeptes erhalten sie hier.

    Zum Informationsangebot
  • Betriebsnachfolge im Handwerk - Suche nach einem geeigneten Betrieb

    Sofern Sie sich für die Existenzgründung durch die Übernahme eines bestehenden Betriebes interessieren, finden Sie wichtige Informationen und Unterstützung auf der folgenden Website.

    Zum Informationsangebot
  • Business Angels Club Berlin-Brandenburg e.V.

    Ziel des Business Angels Club Berlin-Brandenburg e.V. (BAC) ist die Unterstützung kreativer und innovativer Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region Berlin-Brandenburg bei dem Aufbau und bei der Sicherung einer tragfähigen Existenz. Der Verein unterstützt die Unternehmen vor allem bei der Stärkung des Eigenkapitals, des unternehmerischen Know-hows und der geschäftlichen Kontakte.

    Zum Informationsangebot
  • Businessplan

    Checklisten zur Erstellung eines Businessplanes.

    Zum Informationsangebot
  • Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg

    Beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) können Sie mit fachkundiger Unterstützung Ihr Geschäftskonzept entwickeln und Ihre Gründung vorbereiten. Das Handbuch zum BPW bietet Ihnen Informationen zu Struktur und Inhalten eines Businessplans, Beispiel-Businesspläne und Finanzplanungstabellen.

    Zum Informationsangebot
  • Creative-City-Berlin

    Creative City Berlin ist das zentrale Internetportal für Kulturschaffende und die kreativen Branchen Berlins. Es ist zugleich Präsentationsplattform und Anlaufstelle - egal ob Sie schon in Berlin ansässig sind oder dies planen. „Fragen & Antworten“ bietet Auskünfte rund um Existenzgründung, Ansiedlung von Unternehmen, Kulturförderprogramme und mehr.

    Eine komplexe Datenbank verschafft Durchblick im Dschungel von Institutionen, Unternehmen, Einzelpersonen und Events und enthält jede Menge Links zu weiteren Informationsquellen.

     

    Zum Informationsangebot
  • Das Labyrinth der Anmeldungen und Genehmigungen

    Die Gründung eines eigenen Betriebes erfordert eine Vielzahl von Anmeldeformalitäten und die Beachtung von zahlreichen gesetzlichen Vorschriften. Die IHK Berlin bietet Ihnen mit folgendem Wegweiser eine Orientierungshilfe an.

    Zum Informationsangebot
  • Eintragungsgrundlagen für den Handwerksbetrieb

    Informieren Sie sich über zulassungspflichtige (Anlage A zur HWO), zulassungsfreie Handwerke (Anlage B1 zur HWO) und handwerksähnliche Gewerbe (Anlage B2 zur HWO).

    Zum Informationsangebot
  • Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit

    Wenn Sie sich mit Hilfe des "Gründungszuschusses" selbständig machen möchten, benötigen Sie in der Regel eine sogenannte Tragfähigkeitsbescheinigung. Informationen dazu finden Sie bei der IHK Berlin.

    Zum Informationsangebot
  • Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit für Handwerker

    Ab August 2006 stehen Arbeitslosen, die sich selbständig machen wollen, als Förderinstrumente der Gründungszuschuss für Bezieher von Arbeitlosengeld I und das Einstiegsgeld für Bezieher von Arbeitslosengeld II zur Verfügung.

    Zum Informationsangebot
  • Formulare und Downloads der Handwerkskammer Berlin

    Die Handwerkskammer bietet zahlreiche Dienstleistungen insbesondere für ihre Mitglieder. Schneller Zugang zu allen Datenbanken. Alle Formulare, Merkblätter und Broschüren zum Download.

    Zum Informationsangebot
  • Franchise - ein Weg sich selbständig zu machen

    Franchise bietet Existenzgründern die Möglichkeit, ein auf dem Markt bereits erfolgreich erprobtes Konzept zu übernehmen. Die IHK Berlin hat für Franchisenehmer und -geber erste Informationen zusammengestellt.

    Zum Informationsangebot
  • Franchise im Handwerk

    Möchten Sie ein erprobtes Konzept im Handwerk übernehmen? Zu den Möglichkeiten ein Franchiseunternehmen im Handwerk zu gründen, beraten wir Sie gerne. Wenden Sie sich an die Betriebsberatung der Handwerkskammer Berlin.

    Zum Informationsangebot
  • Förderfibel

    Die „Förderfibel“ informiert über Angebote und nennt Institutionen und Kontaktadressen in Berlin. Hier finden Sie die Förderfibel 2010/2011 als pdf-Dokument.

  • Förderfinder

    Durch die Eingrenzung der wichtigsten Eckdaten Ihres Vorhabens erhalten Sie einen Überblick über:

    - geeignete Förderprogramme,
    - Ansprechpartner/innen der Investitionsbank Berlin,
    - weiterführende Programminformationen,
    - Checklisten und Antragsformulare.

    Zum Informationsangebot
  • Förderprogramme im Handwerk

    Reicht Ihr Eigenkapital nicht zur Finanzierung der Existenzgründung aus? Hier finden Sie Informationen über Gründungsfinanzierungen im Handwerk, zum Beispiel die Meistergründungsprämie.

    Zum Informationsangebot
  • Gründer ABC

    Im Gründer ABC finden Sie alles von A wie „Abgrenzung zwischen Gewerbebetrieb und Freien Berufen“ bis Z wie „Zweigniederlassung“.

    Zum Informationsangebot
  • GründerZeiten

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) veröffentlicht und aktualisiert in unregelmäßigen Abständen den Infoletter GründerZeiten. Bisher sind 56 Infoletter zu Themen wie Unternehmensbewertung/Rating; Ziele setzen, Strategien entwickeln; Jahreserfolgsrechnungen oder auch Hochschulabsolventen als Existenzgründer erschienen.

    Alle Infoletter finden Sie hier als Downloads.

    Zum Informationsangebot
  • Gründungsablauf - erforderliche Schritte einer Existenzgründung Wichtige Schritte im Gründungsablauf eines Handwerksunternehmens - ein erster Überblick.

    Wichtige Schritte im Gründungsablauf eines Einzelunternehmens - ein erster Überblick.

    Zum Informationsangebot
  • Gründungsnetz Brandenburg

    Im "Gründungsnetz Brandenburg" haben sich alle wesentlichen Akteure zusammengeschlossen, die Existenzgründungen im Land Brandenburg unterstützen. Das Internetportal des Netzwerkes bietet Hintergrundinformationen und Praxistipps zur Existenzgründung, Unternehmensführung und Unternehmensnachfolge. An jedem Montag erscheinen hier aktuelle Nachrichten, Beratungs- und Veranstaltungstermine und Informationen zu Landes- oder Bundeswettbewerben. Darüber hinaus verfügt das Portal über viele Online-Hilfen und Formulare sowie eine umfangreiche Linkliste. Es verweist zudem auf wichtige Adressen und Publikationen. Mehrmals im Jahr widmet sich das Gründungsnetz in seinem Internetauftritt einem Schwerpunktthema.


    Zum Informationsangebot
  • Informationen zu ausgewählten Branchen

    Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie einen Überblick über das branchenspezifische Informationsangebot der IHK Berlin. So finden Sie neben Hinweisen zu aktuellen politischen Themen und Veranstaltungstipps z.B. auch Links zu Netzwerken oder die Möglichkeit der Bestellung branchenspezifischer Newsletter.

    Zum Informationsangebot
  • Informationen zu Gründerwettbewerben

    Eine gute Möglichkeit sein Geschäftskonzept Experten vorzustellen, bieten zahlreiche Gründerwettbewerbe wie z.B. der Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg. Alles, was Sie dazu wissen müssen, erfahren Sie bei der IHK Berlin.

    Zum Informationsangebot
  • Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung

    Im Jahr 2007 hat die Bundesregierung die Initiative ins Leben gerufen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu stärken und das Arbeitsplatzpotenzial noch weiter auszuschöpfen. Darüber hinaus sollen die Erwerbschancen innovativer kleiner Kulturbetriebe sowie freischaffender Künstlerinnen und Künstler verbessert werden.

    In der Reihe "InfoKreativ" werden branchenspezifische Tipps sowie viele Hinweise auf weiterführende Informationen und Beratung für (angehende) Selbständige in den verschiedenen Kreativbranchen zusammengestellt.

    Zur Übersicht der Ausgaben auf www.kultur-kreativ-wirtschaft.de

    Folgende Branchen wurden bislang porträtiert: Architekturmarkt, Buchmarkt, Darstellende Kunst, Designwirtschaft, Kunstmarkt, Musikwirtschaft, Pressemarkt.

    Zum Informationsangebot
  • Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)

    Für mittelständische Unternehmer und Existenzgründer bietet die KfW klassische Fremdkapitalfinanzierungen und innovative Produkte zur Verbesserung der Eigenkapitalausstattung sowie kompetente Beratung.

    Zum Informationsangebot
  • Merkblätter zu ausgewählten Branchen

    Für Unternehmensgründer hat die IHK Berlin auf den folgenden Seiten zu einigen ausgewählten gewerblichen Tätigkeitsfeldern wie z.B. zum Musiklabel, zur Werbeagentur oder zum Gastgewerbe Informationen zusammengestellt.

    Zum Informationsangebot
  • Nachfolgebörse "Nexxt Change"

    Diese Gemeinschaftsinitiative von BMWi, KfW, DIHK und ZDH sowie BVR und DSGV dient der bundesweiten Vermittlung von Unternehmern mit Unternehmensgründern / Unternehmern, die im Zuge einer Nachfolge ein Unternehmen zur Übernahme suchen.

    Zum Informationsangebot
  • Nachfolger gesucht

    Die IHK Berlin unterstützt Sie bei der Suche nach einem passenden Unternehmen oder Nachfolger. Darüberhinaus geben wir Ihnen Tipps, was Sie beachten müssen.

    Zum Informationsangebot
  • Newsletter der Handwerkskammer Berlin und der IHK Berlin

    Der "Newsletter Unternehmensgründung und -führung" ist ein gemeinsamer Service der IHK Berlin und der HWK Berlin. Mit diesem Newsletter möchten wir Sie mit Nachrichten rund um die Themen Gründung, Unternehmensführung, Finanzierung, Veranstaltungen und Brancheninformationen versorgen. Der kostenlose Newsletter erscheint monatlich.

    Zum Informationsangebot
  • Newsletter der IHK Berlin und der HWK Berlin

    Der "Newsletter Unternehmensgründung und -führung" ist ein gemeinsamer Service der IHK Berlin und der HWK Berlin. Mit diesem Newsletter möchten wir Sie mit Nachrichten rund um die Themen Gründung, Unternehmensführung, Finanzierung, Veranstaltungen und Brancheninformationen versorgen. Der kostenlose Newsletter erscheint monatlich.

    Zum Informationsangebot
  • Newsletter der Investitionsbank Berlin

    InnoNews: Unser Informationsdienst stellt Ihnen die wirtschaftspolitische Berichterstattung in den Berliner Tageszeitungen im Überblick zusammen. Sie erhalten täglich eine kommentierte Linksammlung oder können diese online abrufen.

    IBBnews: Mit den IBBnews informieren wir Sie viermal pro Jahr über die wichtigsten Neuigkeiten aus unserem Haus.

    KonjunkturNews: Die IBB stellt 4- bis 6-mal pro Jahr Kennzahlen zur Entwicklung der Berliner Wirtschaft zusammen, analysiert und leitet Trends zur Konjunkturentwicklung ab.

    Zum Informationsangebot
  • Planungs- und Kalkulationsgrundlagen für die Existenzgründung im Handwerk

    Der Entschluss zur Gründung einer selbstständigen Existenz wird im allgemeinen von mehreren Motiven getragen. Eines der wichtigsten ist die Erzielung eines angemessenen oder höheren Einkommens.

    Zum Informationsangebot
  • Rechtliche Grundlagen

    Informationen zu den rechtlichen Grundlagen wie beispielsweise zu den Rechtsformen, zum Arbeits-, Gewerbe-, Vertrags- und Wettbewerbsrecht erhalten Sie bei der IHK Berlin.

    Zum Informationsangebot
  • Rechtsberatung im Handwerk

    Die Rechtsabteilung der Handwerkskammer Berlin berät und informiert ihre zukünftigen Mitgliedsbetriebe kostenlos und in nahezu allen rechtlichen Bereichen, die im Zusammenhang mit der Betriebsgründung auftreten.

    Zum Informationsangebot
  • Sach- und Fachkundeprüfungen

    Bestimmte gewerbliche Tätigkeiten dürfen Sie nur ausüben, wenn Sie eine Sach- oder Fachkundeprüfung nachweisen. Um welche Tätigkeiten es sich dabei handelt, erfahren Sie bei der IHK Berlin.

    Zum Informationsangebot
  • Schutzrechte für Innovationen

    Basis- und Detailinformationen zum Marken-, Patent- und Urheberrecht erhalten Sie bei der IHK Berlin.

    Zum Informationsangebot
  • Selbstständig als Hebamme

    Informationen zu einer Mitgliedschaft beim Zentralen Hebammenruf, der kurzfristig Hebammen in allen Bezirke vermittelt, sowie die Möglichkeit, sich in die Berliner Hebammenliste einzutragen, finden Sie hier

  • Selbstständig als Heilpraktiker/-in

    Informationen zur Existenzgründung und Praxisführung finden Sie hier  (unter "Verband"/ "oft gestellte Fragen"/ "Beruf, Praxisführung")

  • Selbstständig als Zahnärztin oder Zahnarzt

    Die zahnärztliche Tätigkeit wird von einer Fülle von gesetzlichen Vorgaben reglementiert. Der Q-BuS-Leitfaden gibt Starthilfe bei der Praxisneugründung und informiert über Rechtsnormen im Land Berlin.

  • Selbstständig als Ärztin oder Arzt

    Informationen zum Niederlassungspaket, mit dem der Schritt in die Selbstständigkeit leichter fällt, finden Sie hier.

  • Selbstständig im Architektur- und Ingenieurbereich

    Ansprechpartner für grundsätzliche Fragen zum Honorar- und Vertragswesen, zu Wettbewerben und Vergabeverfahren finden Sie hier.

    Die Baukammer Berlin bietet ein Beratungsnetzwerk für alle, die sich beruflich selbstständig machen wollen.

    Hier finden Sie Näheres zum Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure, die sich für die Unabhängigkeit freischaffender Architektinnen und Architekten sowie beratender Architektinnen und Architekten einsetzen.

    Die Planer- und Beraterdatenbank des Verbandes Beratender Ingenieure ermöglicht Selbstständigen eine gezielte Suche nach technischen Consultans, Projektpartnern und Unternehmen.

    Informationen zu dem Verein Deutscher Ingenieure gibt es hier.

    "Zukunft freischaffend!" - Die Vereinigung Freischaffender Architekten Deutschland e.V. bietet Informationen für freischaffende Architektinnen und Architekte.

  • Selbstständig im Bereich der bildenden Kunst

    Hier finden Sie Informationen zur Künstlersozialkasse (Künstlersozialversicherung).

    Näheres zur Riester-Rentenberatung, Ateliermietrechtsberatung sowie Altersrentenberatung finden Sie auf der Website des Berufsverbandes bildender Künstler Berlin.

    Hier gelangen Sie zur Website der Deutschen Gesellschaft für Photographie. Informationen zum nationalen und zum internationalen Presseausweis fnden Sie hier.

    Die Internationale Gesellschaft der bildenden Künste informiert über den internationalen Künstlerausweis, europäische und internationale Netzwerke, Zollzertifikate zum freien Transport von Kunstwerken und mehr.

    Hier finden Sie das ver.di-Angebot zur Beratung freiberuflich Tätiger und Selbtsständiger im Bereich aller Branchen.

    Ratgeber Freie- Kunst und Medien von Goetz Buchholz.

     

nach oben   Seite 1 ǀ 2 Nächste Seite Letzte Seite