Freie Berufe

Für Existenzgründungen in den freien Berufen gelten einige rechtliche Besonderheiten. Allerdings ist die Abgrenzung zu einem klassischen Gewerbe dabei nicht immer klar und eindeutig. Zuständig für die Anerkennung ob eine freiberufliche Tätigkeit ausgeübt wird, ist das Finanzamt. Auch die Steuerberater können hier weiterhelfen. Einen ersten Überblick bietet das Existenzgründerportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie die begleitende Broschüre.

Informationen und Tools zur Gründung in den Freien Berufen bietet der Verband der Freien Berufe in Berlin sowie das Institut für Freie Berufe in Nürnberg

Oftmals gibt es berufsständische Kammern - oder Standeskammern - bei denen Sie sich registrieren müssen, wenn Sie sich als Freiberufler selbstständig machen möchten. Kammerpflichtige Freie Berufe sind:

  • Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker
  • Notare, Rechtsanwälte, Patentanwälte
  • Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
  • Architekten, beratende Ingenieure

Hier finden Freiberufler in Berlin branchenspezifische Informationen:

Selbstständig als Hebamme

Informationen zu einer Mitgliedschaft beim Zentralen Hebammenruf, der kurzfristig Hebammen in allen Bezirken vermittelt, sowie die Möglichkeit, sich in die Berliner Hebammenliste einzutragen, finden Sie beim Berliner Hebammenverband.

Selbstständig als Heilpraktiker/-in

Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker, welche sich in Berlin mit einer eigenen Praxis in die Selbstständigkeit aufmachen wollen, können sich beim Fachverband Deutscher Heilpraktiker informnieren. Zudem finden Sie auf der Website Fortbildungen und weitere Veranstaltungen.

Selbstständig als Zahnärztin oder Zahnarzt

Die zahnärztliche Tätigkeit wird von einer Fülle von gesetzlichen Vorgaben reglementiert. Die Zahnärztekammer Berlin informiert in einem Leitfaden über die Rahmenbedingungen einer Praxisneugründung: Q-BuS-Leitfaden.

Selbstständig als Ärztin oder Arzt

Für Ärztinnen und Ärzte, welche in Berlin eine Praxis eröffnen möchten, bietet die Kassenärztliche Vereinigung Berlin hilfreiche Informationen zu den umfangreichen gesetzlichen Regelungen und Vorschriften, welche es zu beachten gilt.

Selbstständig im Architektur- und Ingenieurbereich

Ansprechpartner für grundsätzliche Fragen zum Honorar- und Vertragswesen, zu Wettbewerben und Vergabeverfahren finden Sie bei der Architektenkammer Berlin.

Die Baukammer Berlin bietet ein Beratungsnetzwerk für alle, die sich beruflich selbstständig machen wollen.

Hier finden Sie Näheres zum Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure, der sich für die Unabhängigkeit freischaffender Architektinnen und Architekten sowie beratender Architektinnen und Architekten einsetzen.

Die Planer- und Beraterdatenbank des Verbandes Beratender Ingenieure ermöglicht Selbstständigen eine gezielte Suche nach technischen Beratern, Projektpartnern und Unternehmen.

Informationen zu dem Verein Deutscher Ingeneure finden Sie auf deren Webseite.

"Zukunft freischaffend!" - Die Vereinigung Freischaffender Architekten Deutschland e. V. bietet Informationen für freischaffende Architektinnen und Architekten.

Selbstständig im Bereich der bildenden Kunst

In Berlin gibt es zahlreiche Förderungen der Bildenden Künste. Hier erhalten Sie einen ersten Überblick sowie weitere Informationen. Weitere wichtige (digitale) Anlaufstellen sind die Initiative Creative City Berlin, die Künstlersozialkasse sowie der Berufsverband bildender Künstler – die beiden letzteren bieten Ihnen u. A. verschiedene Informationsmöglichkeiten in den Bereichen Rentenversicherung und Rechtsberatung.

Spezifische Informationen zum internationalen Künstlerausweis, Zollangelegenheiten u. v. m. finden Sie bei der Internationalen Gesellschaft der bildenden Künste.

Weiterhin bietet Ihnen ver.di mit einem Ratgeber für Selbstständige hilfreiche Informationen.

Selbstständig im Bereich Design und Mode

Vorrangig für Mode aber auch für andere Designer, beispielsweise aus der Industrie, bietet Berlin viele Möglichkeiten. Für Designer, welche sich in die Selbstständigkeit begeben wollen, bietet die Alliance of German Designers in ihren Weiterbildungsangeboten zahlreiche Informationen. Ebenfalls beratend steht besonders Jungdesignern die Fashion Patrons GmbH mit ihren Workshops zur Seite.

Potenzielle Gründer in Friedrichshain/Kreuzberg können sich von designpool Berlin beraten lassen.

Für die bereits erwähnten Industriedesigner bietet der Verband Deutscher Industriedesigner Unterstützung bei der Existenzgründung.

Selbstständig im Bereich Dolmetschen oder Übersetzen

Auftraggeber nutzen gezielt die Mitgliederdatenbank des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. um nach Dolmetscherinnen und Dolmetschern sowie Übersetzerinnen und Übersetzern zu suchen. Eintragen können Sie sich beim BDÜ. Weiterhin bietet der Verband Beratung bei der Existenzgründung.

Selbstständig in der Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege

Neben vielen allgemeineren Angeboten bietet die IHK Berlin auch spezifische Hilfe für Gründerinnen und Gründer, welche sich in den Pflegebereichen selbstständig machen wollen.

Selbstständig in der IT-Branche

Für Freiberufler im IT-Bereich bietet Berlin zahlreiche Möglichkeiten, beispielsweise mit dem Projekt Zukunft und der Initiative Creative City Berlin.

Weiterhin finden Sie eine Checkliste für selbstständige IT-Berater auf der Website der Computerwoche.

Selbstständig in der Kommunikations- und Medienbranche

Basiswissen für Freiberufliche in den Medien sowie Informationen zur Künstlersozialkasse und dem GründerInnen Center Medien finden Sie bei MediaExist

 

Weiterhin sind zwei der ersten Anlaufstellen die Initiative Creative City Berlin und das Projekt Zukunft.

Programme zur Förderung von innovativen sowie wachstumsorientierten Startups und jungen Unternehmen aus der Kreativwirtschaft in Berlin und Brandenburg finden Sie beim media.net Berlin-Brandenburg.

 

Auch zahlreiche Institutionen in Politik und Verwaltung unterstützen die Akteure der Kreativwirtschaft in der Hauptstadtregion. Das Medienboard Berlin-Brandenburg bietet eine Übersicht von Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern sowie von zahlreichen Förderungen in Berlin.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website des Fachverbandes freier Werbetexter.

Die Interessenvertretung für Medienschaffende bietet Wissen, Termine und Links für Selbstständige.

Selbstständig in der Physiotherapie

Für Existenzgründer in der Physiotherapie bietet der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten zahlreiche Informationen rund um alle relevanten Themen. Weiterhin finden Sie Informationen, beispielsweise zu den für die Zulassung benötigten Unterlagen auf dieser Website des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Selbstständig in der Psychotherapie

Die Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung bietet vor allem mit ihrer Initiative Junge Psychotherapeuten verschiedene Starthilfen für Existenzgründer.

In juristischen Angelegenheiten ist zudem die Psychotherapeutenkammer Berlin eine gute Anlaufstelle.

Selbstständig in publizistischen Bereichen

Für Journalistinnen und Journalisten bietet der Deutsche Fachjournalisten Verband hilfreiche Informationen zur Existenzgründung.

Der Freie Deutsche Autorenverband bietet Hilfe, u. A. bei der Suche nach Publikationsmöglichkeiten und in den Landesverbänden des Verbandes Deutscher Schriftsteller werden viele regionale Veranstaltungen, Seminare und Lesungen organisiert. Informationen und Ansprechpartner für Berlin finden Sie hier.

Selbstständig in rechtsberatenden Berufen

Wer als Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin neu zugelassenen wird, findet hier Informationen über Beratungs- und Förderprogramme.

Selbstständig in wirtschafts- und steuerberatenden Berufen

Informationen zur Selbstständigkeit als Unternehmensberaterin oder Unternehmensberater finden Sie auf den Seiten des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater e.V. und in dieser Broschüre.

Die Steuerberaterkammer Berlin bietet Formulare zur Bestellung bzw. Wiederbestellung als Steuerberaterin oder als Steuerberater sowie berufsrechtliche Vorschriften zum Download an.

Informationen für Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfer finden Sie auf den Seiten der Wirtschaftsprüferkammer.